Fandom


Victor Denley ist ein Charakter aus Call of Duty 2: Big Red OneDer 25-jährige hat Beine wie Baumstämme, die zu seinem massiven Rumpf passen. Er war zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs Soldat der amerikanischen US-Streitkräfte. Er diente unter dem Kommando von Sergeant Glenn Hawkins in der Fox Kompanie der 1. amerikanischen Infanteriedivision, der Big Red One. 

BiografieBearbeiten

Vorkriegszeit Bearbeiten

Denley verbrachte seine Jahre bisher in der Kleinstadt Jean, Texas, (300 Einwohner), wo sein Vater als Mechaniker die örtliche Tankstelle betrieb. Er ging im nahegelegenen Wichita Falls zur Highschool, wo er zwar nicht durch seine Noten herausstach, aber als hervorragener Linebacker für die Bulldogs. Er meldete sich bei der ersten Gelegentheit freiwillig, doch trotz seines Ethusiasmus ist er ein ziemlich schlechter Schütze. Er hat ein ganzes Magazin verschossen, um ein Übungsziel zu treffen, das nur 15 Meter entfernt war.Der 25-jährige hat Beine wie Baumstämme, die zu seinem massiven Rumpf passen.

TodBearbeiten

Am 5. Augusr wird er in Troina von einem deutschen Soldaten erschossen, während er gerade eine Tür öffnete. Ihm trafen ca. 32 Kugeln, also ein Magazin aus einer MP40. Kelly wollte einen Sanitäter rufen, doch es war zu spät.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.