FANDOM


Die Type 25 ist ein Sturmgewehr aus Call of Duty: Black Ops II.
Type 25.

Die Type 25

MultiplayerBearbeiten

Die Type 25 ist das zweite Sturmgewehr, das man freischaltet, nämlich mit Level 4. Sie macht relativ wenig Schaden aus der Nähe und braucht vier Kugeln, um einen Feind zu erledigen, nur 3, wenn ein Treffer in den Kopf ging. Aus der Distanz braucht man sogar fünf Treffer und vier, wenn mindestens zwei davon Kopftreffer waren. Sie agiert ähnlich wie die Famas aus Call of Duty: Black Ops von den Statistiken her, also schwacher Schaden, dafür als Ausgleich geringer Rückstoß.

Die Type 25 ist überraschend effektiv aus allen Entfernungen, doch im Nahkampf ist sie ein besonderes Highlight. Trotz ihrem geringen Rückstoß sollte man ab bestimmten Entfernungen lieber in Salven schießen. Kimme und Korn sind offen und übersichtlich, wodurch Visiere bloß zu einer nötigen Wahl werden, wenn der Besitzer wirklich nicht ohne spielen kann. Durch die wirklich lange Nachladeanimation kann man manchmal aus dem Konzept gebracht werden, doch ein schnelles Magazin sorgt für Abhilfe. Weiterhin ist die Hüftfeuergenauigkeit ziemlich präzise, was man durch einen Laser-Markierer noch weiter pushen kann. Munition wird in einer beängstigenden Masse verbraucht, also ist Plünderer eine gute Wahl.

Durch den Patch vom 26. Januar 2013 wurde der Rückstoß von allen Sturmgewehren verringert. Die Hüftfeuerpräzision der Type 25 wurde außerdem verbessert, damit man beim Schießen aus der Hüfte nicht wie ein Idiot darsteht. Selbst der minimale Schaden wurde etwas erhöht, also ist die Performance aus der Distanz nicht mehr so gruselig.

Der Patch am 12. März 2013 verbesserte die Type 25 noch mehr. Wenn man sie benutzt, ist man jetzt beim Sprinten ein bisschen schneller und der Schaden wurde noch mehr erhöht, damit die Waffe besser mit den anderen Sturmgewehren mithalten kann. Die Bewegungsgeschwindigkeit mit der Type 95 liegt nun bei 96.5%, bei allen anderen Sturmgewehren nur bei 95%.

ÜberlebenskampfBearbeiten

Die Type 25 erscheint auch im Überlebenskampf und kann für 950 Punkte an der mysteriösen Kiste gezogen werden. Sie leidet unter wenig Munition, geringem Schaden und hohem, unkontrollierbarem Rückstoß. Sie kann beim Erzielen von Punkten helfen, ist jedoch insgesamt keine empfehlenswerte Waffe. Am besten zielt man auf die Köpfe der Zombies.

Wenn man sie mit dem Pack-a-Punch-Automaten verbessert, wird sie zur Dehnung 95 und macht höheren Schaden, hat 30 Kugeln im Magazin mit 270 in Reserve und besitzt zwei Aufsätze, ein Reflexvisier und ein schnelles Magazin. Für 2000 Punkte kann man sie mehrmals punchen, wodurch man unterschiedliche Aufsätze bekommt, das schnelle Magazin bleibt jedoch dauerhaft. Unter den Aufsätzen befinden sich ein Zielsucher, ein EOTech-Visier, ein Granatwerfer und ein Millimeterscanner.

InfosBearbeiten

  • Die Type 25 hat von Anfang an eine Art Digitaltarnung.
  • In der E3-Demo benutzte man den Nachladesound der M14.
  • Ähnlich wie bei der QBB LSW blockt auch bei der Type 25 ein Laser-Markierer die untere Hälfte des Visiers ab.
  • Mit dem schnellen Magazin lädt der Charakter die Waffe mit der rechten Hand nach anstatt mit der linken Hand.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.