FANDOM


Deadshot-Daiquiri ist ein Perk aus dem Überlebenskampf. Es erschien das erste Mal auf Call of the Dead und machte
Todes-Daiquiri.

Todes-Daiquiri

weitere Auftritte auf Shangri-La und Moon und Mob of the Dead . Das Perk ist die Überlebenskampf-Version von Ruhige Hand, hat aber noch drei weitere Effekte.

Todes-Daiquiri kostet 1500 Punkte auf der Xbox 360 und der Playstation 3 und 1000 Punkte auf dem PC. Es sorgt dafür, dass das Fadenkreuz 35% kleiner wird, verlegt die Zielhilfe vom Torso auf den Kopf (nur auf Xbox und Playstation, weil es auf dem PC keine Zielhilfe gibt), es verringert den Rückstoß von allen Waffen und alle Scharfschützengewehre schlagen nach dem Schießen nicht mehr aus. Ein Versuch zu Messern endet in einem Stich in den Kopf, was zu einem Problem werden kann, wenn die Schwerkraft nicht anwesend ist, beispielsweise auf Moon. Das Icon des Perks besteht aus einem grauen Hintergrund und im Vordergrund ist ein Fadenkreuz auf eine Person gerichtet.

Während man TranZit auf Green Run spielt, kann man eine Form dieses Perks bekommen, indem man mehrere Doppelabschuss-Kopftreffer hintereinander macht, aber man kann es auch leicht verlieren, wenn man zu oft Kills auf den Torso macht. Der Effekt vom sogenannten "Todes-Daiquiri 2" ist vorallem erhöhter Schaden bei Kopfschüssen und die Köpfe aller Zombies platzen, selbst wenn man keinen Kopfschuss macht. Außerdem sticht man mit dem Messer automatisch in den Kopf, was jedoch keinen Einfluss auf den Schaden hat.

FundorteBearbeiten

  • Call of the Dead - Ganz oben auf dem Leuchtturm neben der Seilrutsche.
  • Shangri-La - Wechselt zufällig Positionen in den Minen mit Doppelfeuer-Malzbier und Stamin-Up.
  • Moon - Im obersten Stockwerk im Labor neben dem Eingang zum Biologielabor.
  • Mob of the Dead - Am Flugzeugbau hinter dem Höllen-Hund
  • Origins - Vom Wunderfitzz Automaten

InfosBearbeiten

  • Der Getränkeautomat für dieses Perk sieht billig, alt und verschrottet aus und ist teilweise aus Altmetall
    Todes.

    Das Logo von Todes-Daiquiri

    zusammengeflickt worden, anders als die anderen Getränkeautomaten.
  • Laut den Charakteren hat dieses Perk einen sehr süßen Geschmack, Samantha behauptet, es schmeckt nach Himbeeren.
  • Das Getränk basiert auf einem Cocktail mit dem Namen Daiquiri.
  • Das Glas auf der Maschine ist blutverschmiert.
  • Scharfschützengewehre sind sowohl von der Zielhilfe betroffen, als auch von der Entfernung des Schwungs.
  • Nikolai und Dempsey sind die einzigen, die das Perk nicht mögen. Nikolai kann es wahrscheinlich nicht leiden, weil es nicht auf Vodka basiert.
  • In Shangri-La hat das Perk eine neue Form und ist jetzt dunkelgrün und klarer.
  • Todes-Daiquiri und Dr. Niete haben die einzigen Lieder, in denen die Zombies direkt erwähnt werden.
  • Das Lied des Perks ist das einzige, das im Rockstil geschrieben ist.
  • Todes-Daiquiri und Quick Revive sind die billigsten Perks, wenn man Splitscreen oder Multiplayer spielt, da sie nur 1500 Punkte kosten.
  • Todes-Daiquiri und Quick Revive sind außerdem die einzigen Perks, die man in TranZit dauerhaft bekommen kann, indem man verschiedene Aufgaben erfüllt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.