FANDOM


'Achtung Private! Diese Seite oder dieser Absatz enthält Informationen, die deinen Spielgenuss beeinträchtigen könnten. Lies dies bitte nur durch, wenn du dir sicher bist, dass du dieses Risiko eingehen willst.
Harte Landung ist eine Mission aus Call of Duty: World at War.

MissionsablaufBearbeiten

Als Pvt. Miller erscheint ihr in Peleliu, in einem Wald, mit einer Colt M1911 und einer Bar. Nehmt die Bar und folgt euren Männern. Nehmt bei dem Flugzeug genug Abstand! Denn nach der Explosion kommen Japaner aus den Büschen angelaufen und fordern euch im Nahkampf heraus. Nach der eher kleineren Welle geht ihr weiter im Fluss entlang. Wieder trefft ihr auf Japaner, die auch schnell erledigt sind. Kurz danach seht ihr euren verbündeten, die an dem Hügel Schutz suchen. Lauft den Hügel hoch und erschießt die Japaner. Sobald ihr zu den MGs angelangt seid, müsst ihr einen Flammenwerfer nehmen und die Schützen verbrennen bis der kleine Bunker explodiert. Geht in die Gänge der Bunker rein. Dort befinden sich weitere Japaner die schnell verbrennt werden können. Auf den Feldern müsst ihr einen kleineren Sprint einlegen. Hinter dem umgekippten kleinen Truck lauern schon die nächsten Japaner im Rasen. Auf dem Baum ist ebenfalls ein Japaner. Etwas weiter vor stößt ihr auf eine kleinere Festung. Dort schießen MGs und einzelne Soldaten auf euch. Ihr könnt einen Granatenwerfer nehmen oder auch den Flammenwerfer behalten. Erledigt alle Soldaten und geht zum 1. Obergeschoss und folgt euren Kameraden. Im Bunker angekommen, liegt eine Bazooka auf einer Kiste. Schießt 3 Gegnerische Panzer ab! Wenn sie explodiert sind, müsst ihr die kleine Festung einnehmen. Es ist nur ein kleiner Widerstand der Japaner. Nun kommen von rechts weitere Japaner und 3 gegnerische Panzer. Haltet die Stellung bis die Luftunterstützung kommt und die Mission ist vorbei!

FortsetzungBearbeiten

Der Auftrag

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.