FANDOM


Hardliner ist ein Slot 2-Perk aus Call of Duty: Modern Warfare 2 und Call of Duty: Modern Warfare 3 und ein Slot 1-Perk aus Call of Duty: Black Ops und Call of Duty: Black Ops 2. Es verringert die Anzahl an Kills, die ein Spieler für eine Abschussserie braucht, um 1 bzw. erhöht die Punktezahl des Spielers in Black Ops 2.

Call of Duty: Modern Warfare 2Bearbeiten

In MW2 kann der Spieler mit Hardliner schneller an Abschussserien kommen, da jede Abschussserie mit einem
Hard in MW2.
Kill weniger erreicht wird. Hat der Spieler zum Beispiel eine Drohne, Vorräte und eine Predator-Rakete in der Liste, braucht er keine 3/4/5 Kills mehr, sondern nur noch 2/3/4.

Hardliner Pro wird freigeschaltet, nachdem man 40 Abschussserien mit Hardliner erreicht hat. Am leichtesten schafft man das, wenn man, wie oben erwähnt, 2/3/4 als Abschussserie setzt. Durch die Pro-Version wird die Anzahl der Tode, die man für einen Todesbonus braucht, um 1 verringert.

Schließt man die Hardliner Pro I-Challenge ab, erhält man den Titel "Präventivschlag". Der Titel "Enge Unterstützung" sowie das Emblem des Perks werden freigeschaltet, wenn man die Pro Challenge VI beendet.

Call of Duty: Black OpsBearbeiten

Hardliner tritt wieder als Perk auf, diesmal in Slot 1. Es verringert die Anzahl der Kills, die man für eine
Hard in Blops.
Abschussserie braucht, um 1. Mit der Pro-Version kann man den Inhalt von Vorräten einmal ändern, indem man auf Konsolen zweimal den Aktionsbutton bzw. auf dem PC zweimal die Nachladen-Taste drückt, was den Inhalt zufällig ändert. Eine Vorratskiste kann nur einmal verändert werden und wechselt ihren Inhalt dabei immer.

Ursprünglich konnte man auch den Inhalt von Geschützen, Boden-Luft-Geschützen und Walküre-Raketen ändern, aber der Patch vom 14. Dezember 2010 beschränkte Hardliner Pro nur auf Vorräte.

Mit Hardliner bekommt das Charaktermodell des Spielers eine kugelsichere Weste, einen Helm (nicht bei allen) und ein Radio an der Schulter. Das ist jedoch nur zur optischen Verschönerung. Jedes Charaktermodell hat ein Radio, um Abschussserien zu rufen.

Pro ChallengesBearbeiten

  • 10 Vorratskisten mit Teammitgliedern geteilt.
  • 7 Abschussserien in einem Spiel mit Hardliner erreichen.
  • 7 Abschüsse in einem Leben machen, ohne zu sterben.

Call of Duty: Modern Warfare 3Bearbeiten

Hardliner ist in MW3 wieder ein Slot 2-Perk. Wie immer kann man Abschussserien mit einem Kill weniger
Hard in MW3.
erreichen. Das zählt für jede Belohnung, sogar für die MOAB.

Hardliner Pro wird freigeschaltet, wenn man 80 Abschussserien mit Hardliner erreicht. Die Pro-Version hat zwei Vorteile. Erstens wird ein Tod weniger benötigt, um eine Todesserie zu erhalten, zweitens wird einem für jeden zweiten Assist ein Kill für eine Abschussserie zugesprochen.

Call of Duty: Black Ops 2Bearbeiten

Hardliner erscheint wieder in Black Ops 2. Trotz der Beschreibung bekommt der Spieler nicht mehr Punkte, wenn er Hardliner besitzt, aber die Kosten für eine Abschussserie werden um 15-18% gesenkt.

Dieses Perk ist effektiver, wenn man etwas teurere Abschussserien hat. Hat man eine Drohne, muss man nur 85
Hard in Blops 2.
Punkte erreichen anstatt 340, aber der Schwarm wird von 1900 auf 1520 gesenkt, was sich wirklich lohnt.

InfosBearbeiten

Call of Duty: Modern Warfare 2Bearbeiten

  • In anderen Sprachen heißt dieses Perk auch anders. In Frankreich heißt es "Entschlossenheit". In Polen heißt es "Kompromisslos". In Russland heißt es "Skrupellosigkeit", während die Pro Version "Schweres Spiel Pro" heißt.

Call of Duty: Black OpsBearbeiten

  • Man kann mit der Pro-Version keine Vorratskisten verändern, die gehackt wurden.
  • In der Kampagne haben die meisten Charaktere ein Aussehen, das der Multiplayer-Version von Hardliner fast gleicht.
  • Das Hardlinermodell der NVA hat das selbe Aussehen wie der VC Bookie.
  • Das Hardlinermodell der Arctic Spetsnaz hat das gleiche Gesicht wie der erste Wachmann, den man im Level Workuta zu Gesicht bekommt.
  • Wieder einmal heißt das Perk in allen Sprachen anders. In Frankreich heißt es "Unerbittlich". In Polen heißt es "Soldat" und in Russland heißt es "Glückspilz".
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.