FANDOM


DPetrenko
Dimitri Petrenko' (russisch: Дмитрий 'Петренко) ist einer der spielbaren Hauptcharaktere in Call of Duty: World at War. Er kommt auch in Call of Duty: Black Ops vor.

LebenBearbeiten

Dimitri war 1920 in einem kleinen Dorf im Ural geboren. Er wuchs ohne Vater auf, weil sein Vater ein überzeugter Gegner der Bolschewiki war. Sein Vater wurde in ein sowjetisches Arbeitslager geschickt. Von seinem Großvater bekam er das Schießen gelernt. Damals schoss er auf Wölfe und Hirsche. So wurde aus ihm ein hervorragender Schütze. Dimitri wurde 1938 zwangsrekrutiert und 1942 zur Verteidigung von Stalingrad abkommandiert.

Im Krieg und danachBearbeiten

Nach der Schlacht von Stalingrad kämpfte er sich an der Seite von Viktor Reznov durch ganz Osteuropa. Er nahm an der Schlacht um Berlin teil und hisste höchstpersönlich, unter schwersten Schmerzen, die Flagge der Sowjetunion auf dem Reichstag.

Ein paar Monate später ging er mit Reznov auf die Mission am Polarkreis. Dort wurde er durch das Nova-6-Gas getötet, nachdem er von Nikita Dragovich verraten worden ist.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.