FANDOM


Die Hitze des Gefechts ist eine Mission aus Call of Duty 4: Modern Warfare. Die Rolle des Protagonisten übernimmt "Soap" MacTavish aus dem 22. SAS-Regiments. 

Die Hitzes des GefechtsBearbeiten

Zurück in der Gegenwart ist es in diesem Einsatz eure Aufgabe, das in Mission 2 besetzte Bergdorf gegen die anrückenden russischen Ultranationalisten zu verteigen. Folgt dazu Price zu dem Holzzaun. Von hier aus seht ihr, wie sich die Gegner den Berg nach oben kämpfen. Haltet euer Feuer und seht mit an, wie die vorab platzierten Sprengladungen die erste Angriffswelle in Stücke reißt. Eröffnet dann das Feuer auf die wenigen Überlebenden der ersten Welle und macht euch für die Zweite wieder bereit. Macht mit der zweiten Angriffswelle auch hier wieder kurzen Prozess. 

Sobald die Russen beginnen, den eigenen Vorstoß mit Rauchgranaten zu erleichtern, zieht ihr euch zu dem zerstörten Hubschrauberwrack zurück. Über die Crew-Kabine kommt ihr zum dort montierten Maschinengewehr. Bemannt es und haltet die Gegner und Helikopter mithilfe dieser Waffe zurück. Nach einiger Zeit wird Price das Team aufforden, sich zurückzuziehen. Folgt eurem Team dazu den Hügel nach oben und verschanzt euch bei Captain Price, ehe dieser euch in das nahe gelegene Wirtshaus beordert. Im Erdgeschöss findet ihr auf den Fensterbänken insgesamt vier Zünder für die C4-Sprengsätze. Aktiviert sie nacheinander und sammelt euch anschließend bei dem Bauernhof, indem ihr in der Mission Versteck Al-Asad gefangen genommen habt. Holt euch dort aus dem Schuppen eine Javelin und visiert jeweils nacheinader die vier Tanks an und jagt die Türme in die Luft. 

Die Mission aktualisiert sich. Ihr müsst zum Fuß des Hügels gelangen. Dort wartet der Evakuierungshelikopter, der euch aus dem Krisengebiet bringt. Um auf dem Weg dort möglichst wenig Widerstand auszufinden, empfielt es sich, zunächst zum Gebäude im Westen zu laufen und von dort aus den schnellsten Weg nach unten nehmen. Schaut nicht auf eure Teamkameraden, denn die kommen so oder so unten an und nehmt nur Feinde unter Beschuss, wenn sie direkt vor euch stehen. Unten angekommen springt ihr einfach in den Helikopter und seid in Sicherheit. 

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.