FANDOM


Private Davis war ein Helikopterpilot der amerikanischen Armee im Vietnamkrieg. 1968 flog er einen Helikopter, in
Davis.

Private Davis' Leiche

dem sich auch Frank Woods und Alex Mason befanden, wurde jedoch abgeschossen, als sie über Nordvietnam flogen. Beim Abschuss starb Davis sofort, während sein Co-Pilot schwer verletzt wurde. Daraufhin griff ein Vietcong den Helikopter an und tötete auch den Co-Piloten.

InfosBearbeiten

  • Obwohl Mason selbst sagt, dass Davis beim Absturz gestorben ist, taucht sein Name auf dem Radar auf, als ob er noch am Leben wäre.
  • Manchmal erscheint in der Mission ein Soldat mit dem Namen Davis.
  • Ein weiterer Soldat mit dem Namen Davis befindet sich manchmal unter den befreiten Kriegsgefangenen in der Mission Zahltag.
  • Unterwasser kann man die Leichen von Davis und seinem Partner sehen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.